dach-beratung.de

©2019 dach-beratung.de


Logo Syber Sachverständigen Planungsbüro

Zunehmende Anforderungen an die Bauphysik

Mit den aktuell zunehmenden Anforderungen an die Bauphysik ist es bautechnisch erforderlich, die tatsächlichen Gegebenheit der jeweiligen Schichtenfolge hygrothermisch zu simulieren und auszuwerten. Dazu sind wir nun mit der Software WUFI® PRO 5.3 vom Fraunhofer IBP in der Lage, derartige Berechnungen tiefgreifend durchzuführen.

Verfahren:
Im Rechenverfahren werden hygrothermische Auswirkungen über gewisse Zeiträume (z. B. 3, 5 oder 10 Jahre) simuliert, erhöhte Feuchte und Feuchtewechselbeanspruchungen in Bauteilen aufgezeigt, sowie die physikalischen Grundlagen des Feuchteverhaltens von Bauteilen beschrieben. Anhand des inzwischen weit verbreiteten instationären Simulationsmodells WUFI werden anschließend die Voraussetzungen in Bezug auf die Material- und Klimadaten sowie die Genauigkeit der Berechnungen analysiert.