dach-beratung.de

©2018 dach-beratung.de


Logo Syber Sachverständigen Planungsbüro

Neue Methode zur Leckageortung bei Flachdächern ohne Auflast

Beim Funkenschlagverfahren wird Hochspannung verwendet, die über eine Kupferbürste auf die zu prüfende Fläche (Dachhaut, Gussasphalt, Betonplatten ect. übertragen wird. Mit diesem Verfahren können Löcher und Porosität in der Dichtungsebene von oben zerstörungsfrei geortet werden. Das DC Funkenschlagverfahren kann nur verwendet werden, um Fehler und Leckagen in Beschichtungen zu orten, deren Beschaffenheit aus einem nicht 
Weiterlesen


Zunehmende Anforderungen an die Bauphysik

Mit den aktuell zunehmenden Anforderungen an die Bauphysik ist es bautechnisch erforderlich, die tatsächlichen Gegebenheit der jeweiligen Schichtenfolge hygrothermisch zu simulieren und auszuwerten. Dazu sind wir nun mit der Software WUFI® PRO 5.3 vom Fraunhofer IBP in der Lage, derartige Berechnungen tiefgreifend durchzuführen. Verfahren: Im Rechenverfahren werden hygrothermische Auswirkungen über gewisse Zeiträume (z. B. 3, 
Weiterlesen